Neuigkeiten
Startseite / Holzspalter / Güde / Güde DHH 1250/12 T im Fokus

Güde DHH 1250/12 T im Fokus

Der Wind weht kräftig um die Ecken, der frische Tee ist gebrüht, und das warme Kaminfeuer lodert so vor sich hin, eine schöne Vorstellung… Jetzt wird es wieder Zeit, neues Brennholz zu machen. Mit der Axt ein mehr als mühseliges Unterfangen. Was hälst Du denn von einem professionellen Holzspalter? Zu teuer, zu aufwendig? Nein, so ist es nicht.

Güde Holzspalter DHH 1250/12 TDie Fraktion der Holzspalter begegnet uns in allen nur erdenklichen Konstruktionsarten wie stehend oder liegend und stellt in jedem Fall eine überaus praktische Alternative zur guten alten Axt dar. Holz für Kamine und Öfen, mit einem qualitätsgerechten Holzspalter kein Problem. Jedoch sollte der Fokus auch immer auf Sicherheit und einfache Bedienbarkeit gelegt werden. Einschlägige Tests werden immer wieder zum Gradmesser für diese Parameter, und so mancher Holzspalter fällt dabei schlicht durch.

Viele, die den Kauf eines Holzspalters in Erwägung ziehen, wissen darum, dass fertig gespaltenes Holz einen großen Kostenfaktor darstellt und bevorzugen deshalb die Do it yourself-Variante. Jedoch stößt die reine Muskelkraft oft an ihre physischen Grenzen, so dass ein Holzspalter mit Spaltkeil und Gerätemotor die erste Wahl darstellt und eine sehr gute Alternative ist.

Diese Holzspalter werden in der Regel in liegende und stehende unterschieden, wobei der größte Unterschied in der Spaltkraft zu finden ist. Hierbei zeigt sich, dass sich die waagerechten Holzspalter für die Kaminbesitzer eignen, während die größeren liegenden Holzspalter den Ofenbesitzern vorbehalten bleiben.

Des Weiteren bereichern aber auch noch Elektro Brennholzspalter, Holzspalter mit Benzinmotor und manuelle Holzspalter wie die Axt den heimischen Markt.

Hier geht es zum Güde Holzspalter DHH 1250/12 T auf Amazon.de

Testbericht zum Güde DHH 1250/12 T

Bei einem Holzspalter stehen das Qualitätssiegel und die Sicherheit ganz oben auf der Agenda, denn nur allzu oft wurden gravierende Sicherheitsmängel festgestellt. Sicherheitsmängel sind mit dem Güde DHH 1250/12 T nicht präsent, denn bei ihm greift die Güde Qualitätsgarantie . Ein durchgeführter Produkttest, der Sicherheitsmängel aufzeigte, hat dieser Holzspalter mit Bravour bestanden. Allzu oft wird noch zu sehr über einen günstigen Preis definiert. Dieser darf aber in keinem Fall ausschlaggebend für den Kauf eines Holzspalters sein, denn hier hat die Sicherheit oberste Priorität.

Fakten im Überblick

  • EAN / Artikelnummer 1962
  • 2-Hand Sicherheitsbedienung mit Handschutz
  • leistungsstarker, robuster Elektromotor mit Alu-Gehäuse für eine hohe Einschaltdauer
  • 4-seitige Säulenführung (wechselbar)
  • Schalter-Stecker-Kombination mit Nullspannungsauslöser
  • große leichtgängige Räder für einen sicheren Standortwechsel
  • inklusive einem Spaltkreuz
  • ein Markengerät von Güde

Der Güde DHH 1250/12 T im Härtetest

Dieser Güde DHH 1250/12 T weiß, was Du Dir als Kamin- und Ofenbesitzer wünschst. Als leistungsstarkes Modell zeigt er worauf es ankommt. Denn sowohl trockenes als auch nasses Holz stellt für diesen Güde DHH 1250/12 T keine Hürde dar. Dennoch gilt als Leitsatz vor jedem Kauf: Die zu verarbeitende Holzmenge realistisch einschätzen und dann das richtige Gerät auswählen. Bekanntlich liegen zwischen der privaten und gewerblichen Nutzung ganze Welten. Diese gilt es auszuloten.

Der Güde DHH 1250/12 T Test zeigte deutlich, dass sich dieser Holzspalter durch seine kompakte Bauweise mit Rädern sowie seine einfache Bedienbarkeit auszeichnet.

SpaltkreuzDes Weiteren wird den Sicherheitsstandards höchste Bedeutung zugemessen. Dieser Güde DHH 1250/12 T überzeugt als stehender Holzspalter mit einer schweren Stahlkonstruktion. Wobei alle Stahlteile mit einer hochwertigen Pulverbeschichtung versehen wurden. Auch auf das Spaltmesser kannst Du Dich bei einem maximalen Spaltdruck von 12 Tonnen hunderprozentig verlassen.

Die integrierte Profi-Hydraulikpumpe steht für einen harten Einsatz. Der Tiefeinschub ist mit einem zusätzlichen Schwenktisch und einem abnehmbaren Basistisch versehen. Last but not least agiert der robuste Elektromotor hervorragend mit einem Thermo Überlastschutz.

Große Holzmengen kein Problem für den Güde DHH 1250/12 T

Der Güde DHH 1250/12 T Test machte deutlich, dass sich dieser Güde DHH 1250/12 T nicht vor großen Holzmengen scheut. Denn seine höhere Spaltkraft überzeugte einfach und ließ die liegenden Varianten an Holzspaltern blass aussehen.

Wie bereits erwähnt, überzeugte dieser Güde Holzspalter auch beim Zerteilen von nassem Holz, denn hier wird eine immens hohe Spaltkraft gefordert. Wird noch ein Blick auf die Motorleistung geworfen, so kann auch bei diesem Modell nur von besten Ergebnissen ausgegangen werden. Wobei sich die Motorleistung generell über die Holzart und Holzlänge definiert. Holzspalter, die für lange Holzscheite sowie harte Hölzer ausgelegt sind, müssen demnach über eine höhere Motorleistung verfügen.

Auch in puncto Vorlauf- und Rücklaufgeschwindigkeit gab es bei diesem Gerät keinerlei Beanstandungen. Die vorgegegebene Vorlaufgeschwindigkeit von 0,03 m/s und die Rücklaufgeschwindigkeit von 0,15 m/s beschreiben sehr detailliert und realistisch, in welchem Tempo sich dieser Holzspalter bewegt.

Sicherheit hat erste Priorität

Im Zusammenhang mit dem Holzspalter Tests wurde schon mehrfach auf die Wichtigkeit von Sicherheitseinrichtungen hingewiesen. Bei diesem elektrischen Holzspalter punktet die 2-Hand Sicherheitsbedienung mit Handschutz. Unverzichtbar sorgt sie dafür, dass sich der Spaltkeil erst dann bewegt, wenn der integrierte Bedienhebel mit beiden Händen betätigt wird. Sollte sich aus irgendwelchen Gründen eine Hand lösen, bleibt das Spaltmesser asofort stehen. Auf diese Art und Weise wird sichergestellt, dass während der Spaltvorgang greift, keine Hand auf dem Holz liegt.

Da dieser Güde DHH 1250/12 T über einen Hydrauliktank von 8 Litern verfügt, wurde auch Augenmerk auf die Schlauchüberzüge für Hydraulikleitungen gelegt. Denn diese verhindern erfolgreich ein Austreten von Hydrauliköl. Auch beim Notschalter wurden diesem Holzspalter nur sehr gute Noten bescheinigt. Alles in allem also ein Qualitätsprodukt, welches seinem Namen voll gerecht wird.

Hier geht es zum Güde Holzspalter DHH 1250/12 T auf Amazon.de

Vorteile

  • Leistungsstarker Elektromotor
  • 2-Hand Sicherheitsbedienung
  • Große und besonders leichtgängige Räder
  • 4-seitige Säulenführung, die wechselbar ist
  • Spaltkreuz
  • Schalter-Stecker-Kombination mit Nullspannungsauslöser

Technische Daten

  • 400 V ~50 Hz Anschluss
  • Motorleistung: 4000 W
  • Motordrehzahl: 1440 min-1
  • Vorlaufgeschwindigkeit: 0,03 m/s
  • Rücklaufgeschwindigkeit: 0,15 m/s
  • maximaler Spaltdruck: 12 Tonnen
  • maximaler Zylinderhub: 550 mm
  • Hydrauliktank: 8 Liter
  • Spaltgutlängen ohne Spaltkreuz: 610/940/1350 mm
  • maximaler Spaltdurchmesser: 400 mm
  • Maße (LxBxH): 850 x 570 x 1120 mm
  • Spaltsäule: 120 x 120 mm
  • Tischgröße: ca. 380 x 300 x 58 mm
  • Schwenktisch Größe: 380 x 280 x 420 mm
  • Gewicht netto/brutto: 183,8 kg/191,8 kg
  • EAN: 4015671019622

Fazit

Dieser Holzspalter von Güde wurde in unterschiedlichen Holzspalter Tests auf Herz und Nieren geprüft. Es kann nur ein Resümee gezogen werden: Grünes Licht zum Kauf für dieses Markenprodukt aus dem Hause Güde! Der Güde Holzspalter hat sich hervorragend geschlagen und braucht die Mitbewerber Güde Spalty W 370/4 T und Güde Holzspalter Basic 6T/W nicht zu fürchten.

Ganz im Gegenteil, denn Vielfalt ist gefragt. Ob nun ein Holzspalter gebraucht oder ein neues Produkt gekauft wird, liegt ganz im Ermessen des Käufers. Mit Sicherheit kannst Du aber davon ausgehen, dass immer beste Qualität inklusive perfekter Verarbeitung aus dem Hause Güde kommt. Und nebenbei der Güde DHH 1250/12 T als einer der Besten gilt.

Über admin